KOMA MODULAR alt

Ein­satz für die Kultur


Ständi­ge mod­u­lare Kul­turhäuser, Gale­rien und mod­erne Museen, sowie auch mod­u­lare Räume für das Tre­f­fen von Mit­gliedern ver­schieden­er Vere­ine ermöglicht­en die Bere­icherung des kul­turellen Lebens in Gemein­den und Städten bere­its an manchen Stan­dorten. Und die zudem trans­portier­baren mod­u­laren Lösun­gen, die Pop-up Architek­tur genan­nt wer­den, bere­icherten Pro­gramme ver­schieden­er Film­fes­ti­vals, Design­tage und ‑wochen und weit­er­er gesellschaftlich-kul­turellen Aktio­nen. Sie ermöglicht­en die Präsen­ta­tion von diversen Geschick­lichkeit­en und erprobten auch die Funk­tions­fähigkeit und Halt­barkeit der Idee zur Bele­bung von nicht genutzten Stadträu­men. Und darüber hin­aus ist die mod­u­lare Architek­tur ein­fach schön

Kd rybnik 04

Kulturhaus in Rybník

Mod­u­lar-Kul­turhaus in Rybník

Baujahr:2013
Land:Tschechische Republik
Anfragen Technical sheet

Related references

2019 |
Modular-Kulturhaus in Norberčany
2018 |
Die Treppenstufen der Zeit, 100 Jahre der Tschechischen Republik und 95 Jahre des Tschechischen Rundfunks
2018 |
City Module im Jahre 2018
2017 |
CITY Module auf Zliner FF 2017
2016 |
CITY-Module erneut auf dem Filmfestival Zlín
2015 |
Multikulturelles Zentrum „Hvězdička“, Brünn

Modul ist nicht gleich Container

Zertifiziferung

PAVUS
Zer­ti­fikat der Leistungsbeständigkeit
ISO 14001:2015
ETA 150119
Schweißz­er­ti­fikat 1090 – 1
ISO 9001:2015
AQAP 2110