KOMA MODULAR alt

San­itär­mod­ule


Die mehr als 10-jährige Zusam­me­nar­beit der Fir­ma KOMA mit multi­na­tionalen Gesellschaften, die trans­portier­bare San­itär­mod­ule und Con­tain­er ein­schließlich der damit zusam­men­hän­gen­den Dien­stleis­tun­gen gewähren, und zwar in der Entwick­lung von diesen Mod­ulen, erhob die Fir­ma KOMA zu einem Spezial­is­ten in diesem Bere­ich. KOMA bietet sowohl stan­dard­mäßige Lösun­gen als auch spezielle Mod­ule in Form von indi­vidu­ellen Ein­heit­en und auch kom­plet­ten Kollek­tio­nen. Selb­stver­ständlichkeit ist, dass ein Pro­to­typ vor jed­er neuen Kollek­tion hergestellt wird, der vor der Serien­pro­duk­tion genehmigt wird.

Superior-line-28

Super VIP Sanitarmodule

Baujahr:2011
Land:Deutschland
Anfragen Technical sheet
Vip-sani-1

VIP Sanitarmodule

Die Fa. Toi Toi & Dixi (ADCO-Gruppe) hat ihre Stan­dorte in der ganzen Welt und diese über den Stan­dard hin­aus­ge­hen­den Mod­ule wer­den für Kul­tur- oder Sportevents über­all dort gemietet, wo sich der Kunde Mobil­ität und Luxus ausbittet.

Baujahr:2005
Klient:TOiITOI
Land:Deutschland
Anfragen Technical sheet
Schmidt-5

Sozialumfeld der Fa Schmidt

Mod­u­lar­er eingeschos­siger Anbau von Neben­räu­men für Angestellten.

Baujahr:2011
Klient:Schmidt
Land:Deutschland
Anfragen Technical sheet

Related references

2018 |
Spezielle Sanitärmodule für Norwegen_Råde

Modul ist nicht gleich Container

Zertifiziferung

PAVUS
Zer­ti­fikat der Leistungsbeständigkeit
ISO 14001:2015
ETA 150119
Schweißz­er­ti­fikat 1090 – 1
ISO 9001:2015
AQAP 2110