Modulares Hinterland für Škoda Auto

Škoda Auto suchte unser Unternehmen für den Ausbau der modularen Büros für Depot D2 aus. Das ganze Objekt besteht aus 14 Stück Großraummodulen 10 x 3. Die Außenfassade wurde aus waagrechten Wellen errichtet und die Fenster sind mit Außenjalousien ausgestattet. Die Innenwände sind mit Gipsfaserplatten versehen, der Fußboden in den Büros ist mit Teppichen belegt, in den Fluren sind Bodenfliesen. Das Objekt wird mittels Warmwasserheizung beheizt, die Untersicht ist in aufgehängter Kassettenausführung.


Wir sind im Besitz der Auszeichnungen "Die Firma des Jahres", "Tschechischer Leader", "Hechte des tschechischen Business", "Der Exporteur des Jahres", "Innovative Gesellschaft" und "Faire Gesellschaft”.

BESCHEINIGUNG

AQAP 2110

Übereinstimmung des Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen von ISO 9001:2009

Hier ist unser E-Bulletin erhältlich

Dank dem Abonnement unseres monatlichen E-Bulletins behalten Sie den Überblick über das aktuelle Geschehen in der Welt der modularen Architektur sowie über Neuigkeiten zum System der Modulbauweise von KOMA.
Scroll Down Scroll down
 
KOSTENLOS NACHFRAGE