CITY Module in 2019

Auch während des ganzen Jahres 2019 waren unsere CITY Module zu sehen. Frühling und Sommer sind die Zeiträume, wo Sie unseren Modulen bei verschiedenen Aktionen und Festivals begegnen können. In diesem Jahr begannen wir die Mietsaison schon im März, wo die Firma Elkov von uns einen Zusammenbau von Lighthouse als Ausstellungsstand für die „Amper-Messe“ mietete. Ende März fuhren zwei Module zum ersten Male nach Österreich, wo sie halfen die Elektroerzeugnisse zu bewerben. Mitte April traten zwei Module im Internationalen Festival von populär-wissenschaftlichen Filmen „AFO“ in Olmütz auf, und Ende April weitere 6 auf dem Friedensplatz in Zlín im Rahmen der „Zlíner Designweek“. Ein Modul wanderte wieder zur Baťa-Villa in Zlín, wo es zu den Feierlichkeiten  „125 Jahre der Inspiration durch Baťa“ diente. 8 Module gingen Richtung Brünn, wo sie bis Jahresende als zeitweilige Haltestelle im Unteren Bahnhof dienten. Ende Mai gehört schon traditionell dem „Filmfestival für Kinder und Jugend“ in Zlín, wo Sie unsere Module auf dem Friedensplatz, auf der Gerichtsstraße oder in dem Komenský- oder Friedenspark besuchen konnten. Am Anfang der Ferien tauchten die CITY Module und der Lighthouse-Zusammenbau in Uherské Hradiště auf, wo sie das tolle sportlich-kulturelle Event, nämlich den „Mährisch-slowakischen Sommer“ unterstützten, in Hradiště konnten Sie sie während der Ferien auch bei der dortigen Filmschule sehen. Die Ferien sind voll von Musikfestivals und unsere CITY Module werden in dem größten von ihnen heimisch, nämlich in „Colours of Ostrava“. Im Herbst tauchten drei Module auf dem Festival „Valmez-Licht“ in Valašské Meziříčí auf, im Oktober weitere drei beim Festival der Leuchten „Signal“ in Prag. Ein verglastes Modul, der Lighthouse-Zusammenbau und das Café „IM DUNKELN“ waren beim Festival von Dokumentarfilmen „Ji.hlava“ zu sehen, das hier auch half, die Neuigkeiten der Firma NIKON zu präsentieren. Ein Modul war auch bei dem Prager „Designblock“. Auf der Internationalen Maschinenbaumesse in Brünn diente ein Modul als Infopoint, in Form eines Zusammenbaus von Designworkhops präsentierte sich das „Institut der Kreislaufwirtschaft“ und in einem anderen Modul hatte KOMA ihre Ausstellung des ökologischen Systems der Modulbauweise. Weitere zwei Module kreuzten Tschechien mit einem Footshop, sie kehrten bei Olomouc, České Budějovice, Brno oder Zlín ein, wo sie als Musikstage genutzt wurden. Und die Module waren auch beim Weihnachtsmarkt in Brno anwesend.


Wir sind im Besitz der Auszeichnungen "Die Firma des Jahres", "Tschechischer Leader", "Hechte des tschechischen Business", "Der Exporteur des Jahres", "Innovative Gesellschaft" und "Faire Gesellschaft”.

ZERTIFIKATE

PAVUS

Wohn- und Sanitärcontainer, typ C3

AQAP 2110

Übereinstimmung des Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen von ISO 9001:2016
Z

Hier ist unser E-Bulletin erhältlich

Dank dem Abonnement unseres monatlichen E-Bulletins behalten Sie den Überblick über das aktuelle Geschehen in der Welt der modularen Architektur sowie über Neuigkeiten zum System der Modulbauweise von KOMA.
Scroll Down Scroll down
 
KOSTENLOS NACHFRAGE