KOMA SLOVAKIA baute das modulare Folgeeinrichtungsobjekt HOM Skalité.

Die Gemeinde Skalité befindet sich an der slowakisch-polnischen Grenze, nur einige Kilometer vom Ort, wo die Grenzen von drei Staaten liegen – der Slowakei, Polens und Tschechiens. Es ist ein schönes Berggebiet im nördlichen Teil der Kysuce Beskiden. Das modulare Objekt für die Nationale Autobahngesellschaft auf der D3 Svrčinovec – Skalité Autobahn wurde durch unsere Schwestergesellschaft KOMA SLOVAKIA gebaut, die die Produkte von KOMA MODULAR verkauft und vermietet. Die Bauwerkbereitstellung für die Module wurde durch die slowakische Baufirma Váhostav durchgeführt. Die Fassade des ganzen Objekts besteht aus Alu-Kassetten in Farben des Logomanuals der Nationalen Autobahngesellschaft Bratislava. Die Füllungen der Öffnungen sind mithilfe des Aliplast Systems mit RC3 Glas verglast und das Objekt erhielt einen energetischen Schild der Klasse B (bis 70 kWh/m2.a). In dem ganzen Objekt wurde die Bodenheizung installiert, die Leuchten sind Bestandteil der aufgehängten Decke. Das Gebäude ist voll klimatisiert und die Außenbeleuchtung nutzt spezielle LED Leuchten mit hohem IP66 Schutzgrad.


Wir sind im Besitz der Auszeichnungen "Die Firma des Jahres", "Tschechischer Leader", "Hechte des tschechischen Business", "Der Exporteur des Jahres", "Innovative Gesellschaft" und "Faire Gesellschaft”.

ZERTIFIKATE

PAVUS

Wohn- und Sanitärcontainer, typ C3

AQAP 2110

Übereinstimmung des Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen von ISO 9001:2016
Z

Hier ist unser E-Bulletin erhältlich

Dank dem Abonnement unseres monatlichen E-Bulletins behalten Sie den Überblick über das aktuelle Geschehen in der Welt der modularen Architektur sowie über Neuigkeiten zum System der Modulbauweise von KOMA.
Scroll Down Scroll down
 
KOSTENLOS NACHFRAGE