GGZ FRIESLAND, Franeker, NL

Einstufung
Einsatz im Wohnbereich – Sozialwohnungen
Jahr der Umsetzung
2010
PRODUKTREIHE
StandardLine
Land der Umsetzung
Niederlande

08/2010, Wohnhäuser

In der historischen Stadt Franeker in den Niederlanden betreibt die GGZ Friesland (eine Organisation für geistige Gesundheit) ein Zentrum für geistig Behinderte. In ihm befinden sich zehn modulare Unterkunftseinheiten, die dem betreuten Wohnen geistig Behinderter dienen. Das KOMA System ermöglicht ein Wohnen in Studios mit dem Vorteil selbstständiger Häuser, die in einer angenehmen Umgebung liegen. Die Containeroptik der Module verleiht dem Ort einen Hauch Eleganz.

Module: 10 Stk.
Grundfläche: 240 m2
Fassade: Verziktes Trapezblech mit Anstrich
Platz: Franeker / Niederlande

Wir sind im Besitz der Auszeichnungen "Die Firma des Jahres", "Tschechischer Leader", "Hechte des tschechischen Business", "Der Exporteur des Jahres", "Innovative Gesellschaft" und "Faire Gesellschaft”.

ZERTIFIKATE

PAVUS

Wohn- und Sanitärcontainer, typ C3

AQAP 2110

Übereinstimmung des Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen von ISO 9001:2016
Z

Hier ist unser E-Bulletin erhältlich

Dank dem Abonnement unseres monatlichen E-Bulletins behalten Sie den Überblick über das aktuelle Geschehen in der Welt der modularen Architektur sowie über Neuigkeiten zum System der Modulbauweise von KOMA.
Scroll Down Scroll down
 
KOSTENLOS NACHFRAGE