Das modulare Hinterland der Gebrauchtwagenhändler KIA, Bratislava, SK

Einstufung
Bauausführungen für Unternehmen – Autohäuser
Jahr der Umsetzung
2012
PRODUKTREIHE
StandardLine
Land der Umsetzung
Tschechische Republik
Technische Spezifikationen
Anzahl der Module
1
Produktionsdauer
1 Woche
Montagedauer
1 Woche
Ausmaß
18 m2

Progressive Investoren nutzen schon seit Ewigkeiten die Vorteile der modularen Bauart. Nicht anders war es auch im Falle des Hinterlands für den Vertrieb der leicht gebrauchten Wagen KIA, das sich auf der Ausfahrt von Bratislava nach Wien befindet. Der Gebrauchtwagenhändler befindet sich auf einem gemieteten Grundstück, deswegen wählte die Firma KIA die modulare Bauweise. Sollte das Mietverhältnis beendet werden, verliert sie nicht die eingelegte Investition, sondern kann einfach das mobile Büro auf einen anderen Standort verlegen. Weil KIA auch auf das Image Wert legt, wählte sie für das Hinterland des Gebrauchtwagenverkaufs das Modul, das mit Alu-Platten ALUCOBOND verkleidet ist und der Innenraum mit einer sandgestrahlten Glastrennwand geteilt ist. Das Hinterland für die Verkäufer unterstreicht somit die Qualität der verkauften Gebrauchtwagen, das im Kontrast zu einigen Gebrauchtwagenhändler steht, wo das Hinterland unansehnliche rostige Baucontainer bilden.

Wir sind im Besitz der Auszeichnungen "Die Firma des Jahres", "Tschechischer Leader", "Hechte des tschechischen Business", "Der Exporteur des Jahres", "Innovative Gesellschaft" und "Faire Gesellschaft”.

ZERTIFIKATE

AQAP 2110

Übereinstimmung des Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen von ISO 9001:2016
Z

Hier ist unser E-Bulletin erhältlich

Dank dem Abonnement unseres monatlichen E-Bulletins behalten Sie den Überblick über das aktuelle Geschehen in der Welt der modularen Architektur sowie über Neuigkeiten zum System der Modulbauweise von KOMA.
Scroll Down Scroll down
 
KOSTENLOS NACHFRAGE