KOMA MODULAR alt

9 fotos

Bürogebäude mit Bond-Fassade


Ein zweigeschossiges Bürogebäude mit Fassade aus Alu-Verbund-Kassetten und einem Satteldach

Klassifizierung:Verwaltungsgebäude
Baujahr:2021
Klient:Haase & Pollack Tiefbau
Land:Deutschland
Technische Spezifikation: Bauzeit: 2 Wochen
Produktionszeit: 2 Wochen
Anzahl der Module: 12
Nutzfläche: 200
Produktreihe: StandardLine

Das deut­sche Bau­un­ter­ne­hmen Haa­se & Pollack Tie­fbau aus Zos­sen bei Ber­lin setzt seit vie­len Jahren auf Con­ta­i­ner­büros. Das Con­ta­i­ner­ge­bäu­de hat das Ende sei­ner Leben­sdauer erre­icht und es fehl­te der Fir­ma an Platz. Daher beschloss die Unter­ne­hmen­slei­tung, die ursprün­g­liche Con­ta­i­ne­ran­lage durch ein neu­es modu­la­res Gebäu­de zu erse­tzen, das kom­for­ta­bel ist und dank des Ausbaus des ers­ten Stoc­kwerks mehr Platz bie­tet. Unse­re Auf­ga­be bestand darin, eine Bau­grup­pe mit sol­chen Abmes­sun­gen zu lie­fern, dass sie auf dem Fun­da­ment der ursprün­g­li­chen Bau­grup­pe mon­tiert wer­den konn­te. Das Gebäu­de hat eine Sekun­där­fassa­de aus Bond-Kas­setten und ein Sat­tel­dach. In Anbe­tracht der hohen Bodenbe­lastun­gen in den Bau­un­ter­ne­hmen wur­de ein hochbe­last­barer Bodenbe­lag gewählt. 

Reference location

Zurück