Grenzübergang Velké Slemence in Modulbauweise, SK/UA

Einstufung
Andere – Zollhäusen
Jahr der Umsetzung
2014
PRODUKTREIHE
StandardLine
Land der Umsetzung
Slowakei

Der kleine Modulbau eignet sich unter anderem hervorragend für die Zollabfertigung an Grenzübergängen. Ein solches Zollamt aus der Produktion von KOMA Slovakia befindet sich auch an der Grenze der Slowakei zur Ukraine. Die Basis für die Zollbeamten erstreckt sich auf einer Fläche von 90 m2 und besteht aus vier Modulen der Produktreihe StandardLine. Der Bauherr wählte diese Bauweise aus einem einzigen Grund – einem Vorteil der Modulbauweise – Schnelligkeit. Es ist allerdings klar, dass diese Bauweise einen weiteren Vorteil bietet, und zwar dass es sich nicht um ein permanentes Bauwerk handelt, sondern dass es beliebig erweitert bzw. versetzt werden kann. Die Gebäudehülle ist aus waagerecht orientiertem Wellblech gestaltet, ein Bestandteil des Baus ist die atypische Attika. Das Objekt wird elektrisch beheizt.

Wir sind im Besitz der Auszeichnungen "Die Firma des Jahres", "Tschechischer Leader", "Hechte des tschechischen Business", "Der Exporteur des Jahres", "Innovative Gesellschaft" und "Faire Gesellschaft”.

ZERTIFIKATE

AQAP 2110

Übereinstimmung des Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen von ISO 9001:2016
Z

Hier ist unser E-Bulletin erhältlich

Dank dem Abonnement unseres monatlichen E-Bulletins behalten Sie den Überblick über das aktuelle Geschehen in der Welt der modularen Architektur sowie über Neuigkeiten zum System der Modulbauweise von KOMA.
Scroll Down Scroll down
 
KOSTENLOS NACHFRAGE