KOMA MODULAR alt

13 fotos

Start-Wohnhäuser in Frankreich_Paris


Diese Häuser sollen als komfortable Studentenheime oder als Appartements zum temporären Wohnen dienen. Für die Studentenheime werden Module mit einem Grundriss von 6,5 x 3,5 Meter eingesetzt, im Prototyphaus kamen 15 solche Module zum Einsatz.

Klassifizierung:Einsatz im Wohnbereich / Startwohnungen
Baujahr:2015
Klient:Pitch Promotion
Land:Frankreich
Technische Spezifikation: Bauzeit: 2 Wochen
Produktionszeit: 1 Woche
Anzahl der Module: 15
Nutzfläche: 444
Produktreihe: StandardLine
Kauf/Miete:Kaufobjekte

Es ist offensicht­lich, dass KOMA, insbe­son­de­re dank den stän­di­gen Inno­vati­o­nen, ihre Stellung auf dem Markt mit großen Kon­kurren­ten hal­ten kann. Wir kön­nen daher mit­te­i­len, dass wir, nach der erfol­gre­i­chen Zusa­m­me­nar­be­it am Pro­jekt des Büro­ge­bäu­des für die Ener­gie­ge­sell­schaft ARE­VA, auch ande­re Aufträ­ge in Fran­kre­ich erhal­ten haben.

Die­smal han­delt es sich um einen Auftrag für einen großen Immo­bi­li­en­de­ve­lo­per, für den wir modu­la­re Wohnbau­ten lie­fern. Das Pro­jekt wur­de von fran­zö­sischen Archi­tek­ten aus­gear­be­i­tet. In der Vor­sta­dt der fran­zö­sischen Met­ro­po­le ent­steht also ein Pro­to­ty­phaus, das im März 2015 fer­ti­g­ges­tellt wird. Die­se Häuser sollen als kom­for­table Stu­den­te­nhe­i­me oder als Appar­te­ments zum tem­porären Wohnen die­nen. Für die Stu­den­te­nhe­i­me wer­den Modu­le mit einem Grun­driss von 6,53,5 Meter ein­gese­tzt, im Pro­to­ty­phaus kamen 15 solche Modu­le zum Einsatz. Das Haus ent­sp­richt natür­lich allen fran­zö­sischen Nor­men für per­ma­nen­te Bauten.

Reference location

Zurück